Drucken

Verstärkung in unserem Team

Ab Juli 2015 dürfen wir unseren neuen Kollegen und Drucker Sebastian Grunewald in unserem Team begrüßen. Sebastian unterstützt unser bisheriges Druckteam und ist überwiegend für die Aufgaben im Offset-Druckbereich zuständig.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sebastian Grunewald und wünschen ihm viel Freude bei uns im Druckhaus.

J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf 2015 in Frankfurt

Auch in 2015 war das Lauf-Team vom Druckhaus Waitkewitsch wieder mit von der Partie und einer der 70.000 Läufer des weltgrößten Firmenlaufs. Die 5,6 km durch Frankfurts Innenstadt waren auch in diesem Jahr wieder eine Herausforderung für die neun Läufer, jedoch erreichten alle erfolgreich das Ziel.

 

Hier geht's zur J.P. Morgan-Bildergalerie>>>

Verstärkung in unserem Team

Ab Dezember 2014 dürfen wir unseren neuen Kollegen Andreas Seidel in unserem Team begrüßen. Andreas unterstützt tatkräftig seine Kollegen in der buchbinderischen Weiterverarbeitung.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Andreas Seidel und wünschen ihm viel Freude bei uns im Team.

Verstärkung in unserem Team

Ab November 2014 dürfen wir unseren neuen Kollegen und Drucker Heiko Dietz in unserem Team begrüßen. Heiko unterstützt unser bisheriges Druckteam und ist überwiegend für die Aufgaben im Offset-Druckbereich zuständig.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Heiko Dietz und wünschen ihm viel Freude bei uns im Druckhaus.

Unsere neue LED-Druckmaschine

LED überall…nur noch nicht im Druckgewerbe?

Irrtum!!!:
Als einer der ersten Druckereien in Deutschland drucken wir in diesem für uns revolutionären Verfahren, welches sich schon in anderen Bereichen unseres Alltags etabliert hat.

Die unschlagbaren Vorteile im Druck: 30% weniger Energieaufwand, da hier chemisch statt physikalisch durch Wärme getrocknet wird. Der Papierbogen kann sofort verarbeitet werden, auch das sogenannte "Ablegen" von Bogenvorder- auf Bogenrückseite gehört bei uns der Vergangenheit an.

Und ja – wo Licht ist, ist auch Schatten: da wir in Europa einer der ersten Anwender sind, kostet die Druckfarbe das 3-fache! Trotz dieses kleinen Umstands: wir sind alle begeistert!!!!

J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf 2014 in Frankfurt

Auch in 2014 war das Lauf-Team vom Druckhaus Waitkewitsch wieder mit von der Partie und einer der 70.000 Läufer des weltgrößten Firmenlaufs. Die 5,6 km durch Frankfurts Innenstadt waren auch in diesem Jahr wieder eine Herausforderung für die acht Läufer, jedoch erreichten alle erfolgreich das Ziel.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier geht's zur J.P. Morgan-Bildergalerie>>>

Zurück im Team ...

Sabine Hellwig ist seit dem 1. Januar 2014 zurück aus der Elternzeit und übernimmt, zusammen mit ihren Kolleginnen Eva Koblitczek und Kathrin Fink, wieder die kreativen Aufgaben in der Druckvorstufe.

Wir freuen uns, Sabine wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ihr viel Spaß und Freude im Team.

 

Wir vergolden Ideen…

Unsere neue Anschaffung: ein Heißfolienprägegerät (Tiegel), womit wir Ihre Drucksachen noch hochwertiger veredeln können:

Neben normalen Stanz- und Prägearbeiten, können wir nun auch Blindprägungen und Folienprägungen in gold, silber und vielen anderen Farben anbieten.

Auch Prägeflächen in größeren Formaten sind nun kein Problem mehr für uns!

Fragen Sie einfach nach – wir machen Ihnen hierzu gern ein Angebot und informieren Sie über die neuen Veredelungstechniken.

Druckhaus Waitkewitsch jetzt auch bei Facebook!

 

Besuchen Sie auch unsere neue Seite auf Facebook.


Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns sehr freuen.

 

https://www.facebook.com/pages/Druckhaus-Waitkewitsch  /138323082981294?fref=ts

... aber oho 1:

Kathrin Fink als Auszubildende der Fachrichtung Mediendesign hat bei uns zum 1. August angefangen.

Sie hat schon bei unserem Betriebsausflug auf dem Fahrrad und im Hochseilgarten Kondition und Geschick bewiesen. Prima Vorraussetzung für Ihre Lehrzeit!

... aber oho 2:

Marit Schmidt haben wir gern als Druckerauszubildende in unserem Betrieb zum August als ausgelernte Kraft übernommen.

Ihren Willen und ihr Können hat sie zum Ende ihrer Lehre als Jahrgangsbeste eindrucksvoll unter Beweis gestellt. – Glückwunsch!!

Frauentausch im Druckhaus

Seit Ende Oktober bereichert unsere neue Kollegin Eva Koblitczek das Team der Druckvorstufe/Grafik. Sie vertritt Sabine Hellwig, die sich momentan in Elternzeit befindet.

 

Mit jahrelanger Erfahrung in Werbeagenturen übernimmt sie das Datenhandling, die Bildbearbeitung und Gestaltung Ihrer Drucksachen.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eva Koblitczek und wünschen ihr viel Freude in unserem Team.

Verstärkung in unserem Team

Ab diesem September dürfen wir unseren neuen Kollegen Michael Kurz in unserem Team begrüßen.

 

Seine jahrelange Erfahrung in Druckereien und Agenturen wird uns im Auftragsinnendienst helfen, die vor uns liegenden Aufgaben zu meistern. Desweiteren betreuen wir ihn mit der Qualitätssicherung in unserem Haus.

 

"Könnt ihr auch digital?"

So oder so ähnlich wurden wir eigentlich schon Jahrzehnte lang gefragt. Und ab heute können wir ohne zu zögern antworten: Ja, wir können digital!

Bei uns steht zum ersten Mal eine Produktionsmaschine, welche wir voll in unsere Produktionsplanung mit einbeziehen können.

 

Qualität? – Richtig gut! Probedruck gefällig?

Betriebsausflug 2012: Wir erobern Berlin!

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Der diesjährige Betriebsausflug führte das Team vom Druckhaus in die Bundeshauptstadt.  

 

 

 

Opens internal link in current windowHier geht's zur Berlin-Bildergalerie>>>

Ökologisch drucken – wir sind FSC® zertifiziert!

Wir sind nach den strengen Kriterien des Forest Stewardship Council® (FSC) zertifiziert worden.

Das FSC-Siegel bürgt für eine umweltschonende und nachhaltige Produktion. Durch unsere Zertifizierung sind wir ab sofort in der Lage, ihnen FSC-Druckprodukte anbieten zu können.

Für weitere Informationen sprechen sie uns gerne an. 

Ausführlichere Informationen zum Thema „FSC®“ finden Sie hier: 
Website der FSC® 

Druckhaus XXL – Wir werden größer!

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Lagerkapazitäten für unsere Kunden bauen wir an.

In Verbindung mit einem neu entstehenden "Webshop" können unsere Kunden ab August die gelagerten Mengen einsehen und auch Abrufe tätigen, welche bei uns als Lieferscheine ausgedruckt und versendet werden können.

 

J.P. Morgan Corporate Challenge 2011 in Frankfurt

 

Auch in diesem Jahr tummelten sich über 70.000 Teilnehmer in Frankfurt um am J.P. Morgan Firmenlauf teilzunehmen.

Und auch in diesem Jahr waren wir wieder mitten im Geschehen und durchquerten mit vollem Ehrgeiz gemeinsam das Ziel.

 

Opens internal link in current windowHier geht's zur J.P. Morgan-Bildergalerie>>>

Kleinauflagen? Ab sofort kein Problem für uns!

Eine Xerox-Maschine hilft uns ab sofort, falls Sie beispielsweise kurzfristig 50 Broschüren vorab benötigen…

Der integrierte Finisher falzt, locht und heftet – die Drucke kommen also fix und fertig aus der Maschine.

 

Zwei neue Falzmaschinen bei uns im Druckhaus!

Neben den Standard-Falzungen können wir nun auch Kleinstfalzungen für Sie herstellen. Somit können bei uns beispielsweise auch Packungsbeilagen verarbeitet werden.

Jetzt noch schneller zur Druckfreigabe: direkt an Ihrem Bildschirm!

Bisher erhielten Sie von uns auf Wunsch einen ausgedruckten Korrekturproof. Dieser war sehr zeitaufwendig. Oft konnte er nicht rausgesendet werden: Der Drucktermin für den gleichen, nächsten oder übernächsten Tag war angesetzt. Bei Ihnen blieb eine Restunsicherheit: "Habe ich die Daten wieder richtig aufbereitet?" - In den meisten Fällen ging es gut.

 

Nun haben wir den Weg ordentlich verkürzt.

Sie können sich die von uns aufbereiteten und gerippten Daten in Ruhe auf Ihrem Bildschirm genauestens anschauen und (seitenweise) freigeben!

Dabei stehen Ihnen viele Hilfsmittel zur Verfügung. Das einzige, was Sie dazu benötigen: Einen (möglichst schnellen) Internetzugang.

 

Das Infoblatt (PDF zum download) beschreibt die Funktionen genauer.

 

Gerne können Sie uns dazu anrufen.

Herr Frey (DW-16) erläutert es Ihnen gern, auf Wunsch auch direkt bei Ihnen.

 

Unsere Partner: